Alle Themen auf Astronomie.de im Überblick




Ausgedruckte Seite: https://astronomie.de/das-sonnensystem/die-sonne/sonnenfinsternis/sonnenfinsternisse-2027-2028

Ausdruck vom: Dienstag, der 18.06.2024

Copyright: www.baader-planetarium.com

Zum Hauptinhalt springen
Offcanvas top
...

Sonnenfinsternisse 2027-2028

Sonnenfinsternisse 2027 bis 2028 im Überblick.

Sa, 06.02.2027 - 16:00 UTC - ringförmig - (von Deutschland nicht sichtbar)

Datum 06.02.2027
Sonnenfinsternistyp ringförmig
Saros-Zyklus 131
Bedeckungsgrad 92,8%
Maximale Dauer 07m54s
Zeitpunkt der maximalen Finsternis (UTC) 15:59:35
Finsternisbeginn (UTC) 12:57:34
Finsternisende (UTC) 19:01:38
Beginn ringförmige Phase (UTC) 14:03:53
Ende ringförmige Phase (UTC) 17:55:24
Regionen partiell: Antarktis, W- & S-Afrika
ringförmig: Chile, Argentinien, Atlantik

Die Finsternis ist die 51. im Saros-Zyklus 131, der am 01. August 1125 mit einer partiellen Sonnenfinsternis in der Arktis, Grönland, N-Kanada und Alaska begann. Der Zyklus besteht aus 70 Finsternissen - 29 partiellen, 6 totalen, 5 hybriden und 30 ringförmigen - und endet mit einer partiellen Finsternis am 02. September 2369 in der Antarktis. Alle Finsternisse finden im aufsteigenden Knoten des Mondes statt. Dieser ringförmigen Sonnenfinsternis folgt eine Halbschattenfinsternis am 20. Februar 2027, In Mitteleuropa steht der Mond während der gesamten Finsternisdauer über dem Horizont, aber nur zum Zeitpunkt der größten Finsternis - 23:13 UTC - ist eine leichte Verdunklung am oberen Rand des Mondes zu bemerken..

Mo, 02.08.2027 - 10:07 UTC - total- (von Deutschland aus als partielle Finsternis sichtbar)

Datum 02.08.2027
Sonnenfinsternistyp total
Saros-Zyklus 136
Bedeckungsgrad 107,9%
Maximale Dauer 06m23s
Zeitpunkt der maximalen Finsternis (UTC) 10:06:37
Finsternisbeginn (UTC) 07:30:09
Finsternisende (UTC) 12:43:09
Beginnt totale Phase (UTC) 08.23.25
Ende totale Phase (UTC) 11:49:53
Regionen partielle: Afrika, Europa, Nahost, W- & S-Asien
total: Marokko, Spanien, Algerien, Lybien, Ägypten, Saudi Arabien, Jemen, Somalia

Die Finsternis ist die 38. im Saros-Zyklus 136, der am 14. Juni 1360 mit einer partiellen Sonnenfinsternis im südlichen Indischen Ozean bei der Antarktis begann. Der Zyklus besteht aus 71 Finsternissen - 15 partiellen, 6 ringförmigen, 6 hybriden und 44 totalen - und endet mit einer partiellen Finsternis am 30. Juli 2622 in O-Sibirien und der nördlichen Mongolei. Alle Finsternisse finden im absteigenden Knoten des Mondes statt. Dieser totalen Sonnenfinsternis geht eine Halbschattenfinsternis des Mondes am 18. Juli 2027 voraus. Eine weiter Halbschattenfinsternis des Mondes findet am 17. August 2027 statt. Beide Mondfinsternisse sind in Mitteleuropa nicht zu bobachten.

Mi, 26.01.2028 - 15:08 UTC - ringförmig- (von Deutschland aus als partielle Finsternis sichtbar)

Datum 26.01.2028
Sonnenfinsternistyp ringförmig
Saros-Zyklus 141
Bedeckungsgrad 92,1%
Maximale Dauer 10m31s
Zeitpunkt der maximalen Finsternis (UTC) 15:07:46
Finsternisbeginn (UTC) 12:06:40
Finsternisende (UTC) 18:08:48
Beginn ringförmige Phase (UTC) 13:14:50
Ende ringförmige Phase 17:00:32
Regionen partiell: Östl. N-Amerika, Z- & S-Amerika, W-Europa, NW-Afrika
ringförmig: Ecuador, Peru, Brasilien, Surinam, Portugal, Spanien

Diese Finsternis ist die 24. im Saros-Zyklus 141, der am 19. Mai 1613 mit einer partiellen Sonnenfinsternis in NO-Russland begann. Der Zyklus besteht aus 70 Finsternissen - 29 partiellen und 41 ringförmigen - und endet mit einer partiellen Finsternis am 13. Juni 2857 im südlichen Indischen Ozean vor der Antarktis. Alle Finsternisse finden im aufsteigenden Knoten des Mondes statt. Dieser ringförmigen Sonnenfinsternis geht eine partielle Mondfinsternis am 12. Januar 2028 voraus, die in Mitteleuropa in ihrer vollen Länge zu sehen ist.

Sa, 22.07.2028 - 02:55 UTC - total - (von Deutschland nicht zu sehen)

Datum 22.07.2028
Sonnenfinsternistyp total
Saros-Zyklus 146
Bedeckungsgrad 105,6%
Maximale Dauer 05m06s
Zeitpunkt der maximalen Finsternis (UTC) 02:55:26
Finsternisbeginn (UTC) 00:27:31
Finsternisende (UTC) 05:23:09
Beginn totale Phase (UTC) 01:30:39
Ende totale Phase (UTC) 04:20:03
Regionen partiell: SO-Asien, Indonesien. Australien, Neuseeland
total: Australien, Neuseeland

Die Finsternis ist die 28. im Saros-Zyklus 146, der am 19. September 1541 mit einer partiellen Sonnenfinsternis in der Antarktis begann. Der Zyklus besteht aus 76 Finsternissen - 35 partiellen, 13 totalen, 4 hybriden und 24 ringförmigen - und endet mit einer partiellen Finsternis am 29. Dezember 2893 in N-Russland. Alle Finsternisse finden im absteigenden Knoten des Mondes statt. Dieser totalen Sonnenfinsternis geht eine partielle Mondfinsternis am 06. Juli 2028 voraus. In Mitteleuropa geht der Mond erst zum Ende der partiellen Phase auf.